Slider

Leichtathletik gibt es in Iserlohn und damit beim Tus Iserlohn bzw. seinem Vorgängerverein seit 1905. Der TuS Iserlohn hatte etliche Westfalenmeister und sogar einige Deutsche Meister. Zuletzt nahmen in den Jahren 2010 bis 2012 die Jugendsprintstaffeln über 100 m sowie einige Jugendliche einzeln an den Deutschen Jugendmeisterschaften teil.

Aktuelle Trainings-Infos über den Kadermanager! Aktuelle ->Trainingszeiten ab 21.09.18

Heute, Donnerstag, 6.12. fällt das Training in der Nussberghalle krankheitsbedingt aus!

 

94. NRW-Hallen-Leichtathletikmeisterschaften des WTB in Dortmund

Eine kleine Mannschaft des TuS Iserlohn nahm erstmals an den Meisterschaften des Westf. Turnerbundes in Dortmund teil und nahm gleich einen Wanderpokal als Siegerinnen des Leichtathletik-Mannschaftskampfes der Schülerinnen B mit nach Iserlohn.

Erfreulich war der Weitsprung. Kim, Clara u. Faisa trafen das Brett beim Weitsprung genau, es war kein cm verschenkt. Faisa war die schnellste Sprinterin des Feldes, aber auch die anderen Sprinterinnen haben ihre Bestleistungen gesteigert.
Das Kugelstoßen war im Rahmen der Erwartungen. Es war der erste Wettkampf in dieser Disziplin, und somit ist der Abstand zum Platz 1 mit 30 Punkten minimal, auch wenn man bedenkt, dass das allein im Kugelstoßen 95 Punkte verloren wurden.

Free Joomla! templates by AgeThemes
Wir verwenden nur systembedingte Standard-Cookies (session). Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok