Udo Porcher verstarb am 2.2.2015

1992 2-facher Deutscher Meister der Seniorenmeisterschaften und 1993 Dritter der WM in Japan.

Telefonisch aus München erreichte mich die traurige Nachricht vom Tod von Udo Porcher mit dem ich von Mitte der 90er-Jahre bis Anfang 2000 engeren Kontakt hatte. Udo war Jahrgang 1952 (26.9.1952) und wurde damit leider nur 62 Jahre alt. Nach seinem Umzug nach Köln Anfang der 2000er Jahre und einem schweren Unfall, von dem er nie ganz geheilt wurde, verbrachte er die letzten Lebensjahre in München.

Udo war immer sehr talentiert und erfolgreich. Seine erste erfolgreichste Zeit war in den Jahren 1974 und 1975.
Er hält u.a. noch den Vereinsrekord über 1.500 m in sehr guten 3.49,9 Min., aufgestellt am 27.04.1975 in Dortmund. Nach sportlichen Tätigkeiten in anderen Bereichen, u.a. Basketball, wollte er noch einmal im Alter von 40 Jahren (1992) wissen, was möglich ist.

Mit dem ihm eigenen Ehrgeiz und seinem Talent war er nach kurzer Trainingszeit ganz oben dabei. Zunächst wurde er westfälischer Doppelmeister - 2:02,29 und 4:16,38 innerhalb von nur 50 Minuten! und im gleichen Jahr 2-facher Deutscher Meister der Deutschen Seniorenmeisterschaften in der AK 40 ebenfalls über 800 m und 1.500 m.

Ein Jahr später nahm er nach längerer Verletzungspause an den World Veteran Championships der Leichtathleten im japanischen Miyazaki teil. Er überstand zunächst den Vorlauf , da nur 2:08 zum Weiterkommen ausreichten. Im Halbfinale waren dann 2:01,7 notwendig um ins Finale zu gelangen. Dort erreichte er mit seinen 41 Jahren mit 1:59,81 einen ausgezeichneten den dritten Platz und damit die Bronzemedaille!

Udo hat seine letzte Ruhestätte in einem Urnengrab unter einem Baum in einem Friedwald in Rostock gefunden.

Wir trauern um einem großen Sportler und einen sehr besonderen Menschen.

Reinhold Berlin

 

Udos Bestleistungen (soweit bekannt, alle diese Leistungen waren auch Bestleistungen im Kreis im jeweiligen Jahr):

800 m: 1:56,9 - 1974 - Quelle: Kreisbestenliste 1976

1.000 m: 2:24,7 - 1974 - Quelle: Kreisbestenliste 1976

1.500 m: 3:49,9 - 1975 - Quelle: Kreisbestenliste 1976 + VB 1985

3.000 m: 8:16,6 - 1974 - Quelle: Kreisbestenliste 1976 (auch Kreisrekord 1976)

5.000 m: 14:46,8 - 1974 - Quelle: Kreisbestenliste 1976

3.000 m Hi: 9:14,2 - 1974 - Quelle: Kreisbestenliste 1976

 

 

Free Joomla! templates by AgeThemes