Drucken

Meise wieder mit pers. Bestleistung und Sieg über 200 m

Leichtathleten von TUS und ASV in Recklinghausen erfolgreich

Am Pfingstmontag fand in Recklinghausen das 34.Hohenhorst-Meeting bei optimalen äußeren Bedingungen statt.
Für einige Iserlohner Schüler ging es noch darum sich die Qualifikationsnormen für die Westfälischen Meisterschaften zu sichern und weitere Wettkampferfahrungen zu sammeln.
Einzige Iserlohner-Starterin über 75m war die 10-jährige Svea Bochynek. Dort errang sie mit einer beachtlichen Zeit von 11, 37 bei den 12-jährigen den 10.Platz.
Im Anschluß folgte der 100m Lauf für die ASV-Schülerinnen und Schüler: Eva Bochynek, Lisanne Faber, Justus Köhne , Robert Budde und Ruben Jonas waren auf der Starterliste zu finden. Ruben Jonas steigerte seine persönliche Bestmarke auf 12,81sec. (7.Vorlauf)
Einzig Lisanne Faber konnte sich für den Endlauf qualifizieren und lief eine neue Bestzeit von 13,66sec. Damit sicherte sich die erst 12-Jährige den 4. Platz in der Altersklasse W14.
 
Bei den folgenden Sprintwettbewerben erreichten Florian Drossart und Alexander Herzer vom TUS Iserlohn mit Leichtigkeit das Finale über 100m. Souverän entschied Florian Drossart diesen Wettbewerb der A-Jugend für sich, in ordentlichen 11,31sec. Sein Vereinskollege Alexander Herzer konnte seine Zeit vom Vorlauf (11,90sec) nicht mehr toppen wurde aber achtbarer Siebter im Finale in 12,01sec.
Überragend lief Jean-Henrik Meise (TuS) die 200 m Strecke in 22,68sec und freute sich riesig über eine neue Bestzeit und den Sieg in der A-Jugend. Leider verpasste er die Qualifikationsnorm für die Deutschen Meisterschaften um 0,18sec.
Im Mittelstreckenbereich konnte Niklas Haude sich aufgrund eines taktisch klugen Rennens über 1000m für die Westfälischen Schülermeisterschaften W14 qualifizieren (Platz 5. in 3:04,31). Die 1000m der M13 konnte Sami Ritzmann in 3:17,00min für sich entscheiden. Marina Werde lief im Anschluss noch die 800m der W15. Sie wurde 2. in 2:23,04min.

Die Ergebnisse im Überblick:

Name

Disziplin

Altersklasse

Leistung

Platz

Florian Drossart (TuS) 100m MJA 11,31sec 1.
Alexander Herzer (TuS) 100m MJA 12,01sec (11,90sec Vorlauf) 7.
Jean-Henrik Meise (TuS) 200m MJA 22,68sec (PB) 1.
Sami Ritzmann (ASV) 1000m M13 03:17,00min 1.
Robert Budde (ASV) 100m M14 13,66sec (Vorlauf) 4.Vorlauf 1/2
Justus Köhne (ASV) 100m M14 13,86sec (Vorlauf) 6.Vorlauf 1/2
Niklas Haude (ASV) 1000m M14 03:04,31min (PB) 5.
Ruben Jonas (ASV) 100m M15 12,81sec (PB) (Vorlauf) 7.Vorlauf 2/2
Svea Bochynek (ASV) 75m W12 11,37sec (PB) 10.
Lisanne Faber (ASV) 100m W14 13,66sec (PB) 13,85sec (Vorlauf) 4.
Eva Bochynek (ASV) 100m W14 14,48sec 4.Vorlauf 2/3
Marina Wrede (ASV) 800m W15 02:23,04min 2.

Bild: Jean Henrik Meise als Sieger über 200 m und mit bester Iserlohner Leistung

von René Brune