Slider

Leichtathletik gibt es in Iserlohn und damit beim Tus Iserlohn bzw. seinem Vorgängerverein seit 1905. Der TuS Iserlohn hatte etliche Westfalenmeister und sogar einige Deutsche Meister. Zuletzt nahmen in den Jahren 2010 bis 2012 die Jugendsprintstaffeln über 100 m sowie einige Jugendliche einzeln an den Deutschen Jugendmeisterschaften teil.

Aktuelle Trainings-Infos über den Kadermanager! Aktuelle ->Trainingszeiten ab 21.09.18

 

Zehn- und Siebenkampf des TV Neheim Arnsberg, von 01.09.2017 - 02.09.2017 mit Kreismeisterschaften für den LA-Kreis Iserlohn (K17)

Erstmals seit langer Zeit starten wieder Athletinen vom TuS Iserlohn beim 7-Kampf in Neheim, der gleichzeitig auch als Kreismeisterschaft gewertet wird.

 

Die einzelnen Wettbewerbe in der U16 sind (anders als beiden Frauen):

1. Tag: 100m – Hoch – Kugel (3Kg) – Weit  
2. Tag: 80m Hü – Speer (500g) – 800m

Lelia Schittko, JG 2003, erreichte beim Siebenkampf der weiblichen Jugend U16 (W14) einen 6. Platz mit 2.811 Punkten. Das war im Kreis der 3. Platz, nur wenige Punkte hinter 2 Athletinnen aus Menden.
14,16 Sek - 1,42 m - 5,11 m - 3,93 m - 14,89 Sek - 15,36 m - 2:44,20 Min

Khadari Faiza, JG 2004 (13 Jahre), belegte den 7. Platz in der wU16 (W14) mit 2.347 Punkten (4. Platz im Kreis). Sie hatte mit 14.00 die beste Zeit aller Teilnehmerinnen über 100 m.
14,00 Sek - 1,15 m - 5,32 m - 3,92 m - 20,50 Sek - 9,52 m - 2:53,71 Min

Helena Goutsis, JG 2002 (15 Jahre), belegte den 2. Platz insgesamt und im Kreis in der wU16 (W15) mit 2.694 Punkten
14,96 Sek - 1,27 m - 6,98 m - 3,91 m - 14,99 Sek - 15,38 m - 2:56,67 Min

Viele Infos zum 7-Kampf der Frauen findet man hier: http://team7kampf.de

Ergebnisliste: https://www.flvwdialog.de/daten/2017/ergebnisliste14394.pdf

Zur Ausschreibung: https://www.flvwdialog.de/daten/2017/ausschreibung14394.pdf

 

Free Joomla! templates by AgeThemes
Wir verwenden nur systembedingte Standard-Cookies (session). Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok